Studie Digital Dialog Insights // Customer Centricity – Kluft zwischen Anspruch und Wirklichkeit

Thomas BrodowskiE-Business, E-Commerce, Online Marketing

Die Digital Dialog Insights Studie von Professor Harald Eichsteller, Professor Dr. Jürgen Seitz und der United Internet Media GmbH geht in die sechste Auflage. Die Expertenbefragung zu Status quo, Trends & Perspektiven im digitalen Dialogmarketing legt den Fokus der Befragungswelle 2017 auf Customer Centric Communication. Die Studie basiert auf der Auswertung eines Online-Fragebogens, den 125 Online-Experten aus den Bereichen Produktion, Handel und Dienstleistung beantwortet haben.

Der Fokus der Studie liegt auf User Centricity und Customer Centricity.

Auszug // Digital Dialog Insights 2017

Quelle: Digital Dialog Insights Studie 2017

Customer Centricity ist bei drei von vier Unternehmen Bestandteil der erklärten Strategie und mehr als jeder zweite Experte hält in seiner Branche Kundenorientierung für wichtiger als Produktorientierung.

Quelle: Digital Dialog Insights 2017Quelle: Digital Dialog Insights Studie 2017

Studie: Digital Dialog Insights 2017

Kundenorientierung im Dialogmarketing: Kluft zwischen Anspruch und Wirklichkeit

– Experten bescheinigen nur 40 Prozent der Unternehmen gelebte Kundenorientierung
– User bemängeln bei Werbung fehlendes Verständnis für Erwartungen, Bedürfnisse und Wünsche
– Unternehmen müssen investieren: Datenqualität und Nutzer-Orientierung im Fokus

Lesenswert! Die vollständige Studie finden sie hier oder mit Klick auf die Grafik.

 

 

 

Quellenangabe: Studie Digital Dialog Insights 2017