Laufstatistik 2013, Dailymile

Laufstatistik 2013

Mit dem Jahr 2013 bin ich eigentlich nie richtig warm geworden. Das stetige Auf und Ab in allen Lebenslagen zeichnete sich zum Ende echt nervend. Beruflich, privat, gesundheitlich … naja, dass drückt auch die Trainingsbilanz und nur 3 gelaufene Rennen in 2013 recht deutlich aus. Trotz alledem kann man(n) mit dem Ergebnis aus 178 Workouts und 1631 zurückgelegten Kilometern zufrieden sein. Rennen 07.04.2013 Freiburg Halbmarathon – 1:54:29 28.04.2013 Hermannslauf 31,5km Trail-Volkslauf – 3:30:27 05.05.2013 Schloss Dyck, 10 km – 51:17 bleibt senkrecht thomas

Thomas BrodowskiLaufstatistik 2013

10. Freiburg Marathon / Halbmarathon

Am Sonntag den 7. April 2013 startete um 11:00 Uhr der 10. Freiburg Marathon. Bei recht schattigen 5 Grad und einem leichten Wind ging es mit über 11.000 KollegInnen auf die Strecke – für mich auf 21km quer durch die Stadt. Die noch immer recht winterlichen Temperaturen taten der Stimmung bei den Zuschauern und Läufern keinen Abbruch und es säumten, neben ca. 40 Band die mit lautstarker Musik uns Läufer elektrisierten, etliche tausend Laufbegeisterter Fans die Strecke. Da ich den Halbmarathon mehr oder weniger als …

Thomas Brodowski10. Freiburg Marathon / Halbmarathon

Alles bleibt anders #2

Noch sieben Tage! Sieben Tage bis zum Saisonstart in Freiburg … und … na klar, der Körper meldet sich mit einer fröhlichen Magen-Darm Infektion. Jetzt war ich so froh, dass ich diesen Winter – und der dauert auch Anfang April noch an! – von der Grippewelle verschont geblieben bin und dann … Dabei lief alles so gut an, neue Schuhe – SCOTT MK4 – rechtzeitig angeschafft und passend “eingelaufen” … …. das gesteckte Quartalsziel mit 500k in 3 Monaten locker erreicht und nun kurz vor …

Thomas BrodowskiAlles bleibt anders #2
Bildschirmfoto 2013-01-21 um 21.35.23

Running-Bilanz 2012

Kleiner Nachtrag zum Jahreswechsel – Lauf & Trainingsbilanz 2012 2150KM mit 217 Workouts, macht einen Schnitt von gut 40KM die Woche. Gar nicht mal so schlecht wie mir scheint. Und, das nächste Ziel ist bereits angepeilt, Teilnahme am 42. Hermannslauf Ende April. Mit 7000 Laufbegeisterten zum Start am Detmolder Hermannsdenkmal folgend 31,1 KM mit Ziel an der Bielefelder Sparrenburg. Na dann … auf geht’s Buam.

Thomas BrodowskiRunning-Bilanz 2012
dailymile.com 12 Monate-Auswertung

Halbjahresziel erreicht!

Nach einem mit Krankheit durchzogenen April, konnte im Mai das Training wieder angezogen werden und es wurde erneut die 200-km-Marke erlaufen. In Summe ist damit das gesetzte Halbjahresziel – 1.000 km – erreicht. Perfekt. Highlights waren u.a. der Hermannslauf mit 31 km CrossCountry und der Schloss Dyck Lauf 2012 mit seinen10 km. Nächstes Etappeziel 2012 ist der FIDUCIA Baden-Marathon am 23. September.  

Thomas BrodowskiHalbjahresziel erreicht!

Hermannslauf 2012

Der Hermannslauf ist ein 31 km CrossCountry Volkslauf, der jedes Jahr Ende April zwischen Detmold, mit Start am Hermannsdenkmal und Bielefeld, Ziel die Sparrenburg, stattfindet. Der TSVE 1890 Bielefeld richtet seit über 25 Jahren den Lauf aus, jedes Jahr sind mehrere Hundert Helfer ehrenamtlich aktiv; sensationell – sensationell ist auch der Bustransfer von der Bielefelder Innenstadt zum Start am Hermannsdenkmal. Dabei sind 120 Busse aus der gesamten Region im Einsatz. Ein Erlebnis, was definitiv zum anschließenden Lauferlebnis dazu gehört. Mit seinen 568 m positiven und …

Thomas BrodowskiHermannslauf 2012

Fronleichnam 13.1k / 8.18m

Feiertag, Fronleichnam – das Wetter schlägt Kapriolen in Korschenboich; 18 Grad, sehr hohe Luftfeuchtigkeit, es blinzelt die Sonne, Regen und recht böiger Wind. Anyway – 08:00 Uhr und raus, nur Wenige unterwegs – die Wege und Straßen frei, ein paar Läufer sonst Stille – ich genieße die Zeit bei einem wunderbarer Lauf mit ARI unserer Magyar Vizsla Hündin.

Thomas BrodowskiFronleichnam 13.1k / 8.18m

Samstagmorgen 08:30 Uhr, -11 Grad …

Samstagmorgen 08:30 Uhr, -11 Grad! Eigentlich kein Wetter für einen Lauf, aber der wolkenlose Himmel und der strahlende Sonnenschein sind zu verlockend. Zu dem hinke ich diese Woche meinem Trainingsplan etwas hinterher. Frei nach dem Motto “es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur falsche Kleidung” ; rein in die Laufklamotten und wegen den sibirischen Verhältnissen da draussen lieber noch ne Extraschicht oben drauf. Mütze, Handschuhe und Buff Reversible Headband iPhone umgeschnallt, Runmeter gestartet. Kleine Runde, 5 km mit dem Sonnenaufgang. Wow! Ari, unsere Magjar …

Thomas BrodowskiSamstagmorgen 08:30 Uhr, -11 Grad …

1696 km – Alles ist möglich …

… man muss es nur wollen! Meine Zahl des Jahres 2011 ist die Zahl 1696. Die Eintausend-sechshundertsechundneunzig stehen für die Laufkilometer die ich in 2011 zurückgelegt habe – immer schön mit Runmeter App protokolliert und auf dailymile.com veröffentlicht; jeder Kilometer, jeder Schweißtropfen. Sicherlich für einen waschechten Marathoni sind 1696 nicht wirklich viel (mmmh, wohl eher wenig), aber für mich? Bemerkenswert! Vor knapp 7 Jahren, saß ich noch bei der x-ten leckeren Gerstenkaltschale und der 25ten Zigarette des Abends und hätte jeden der mir erzählen wollte, …

Thomas Brodowski1696 km – Alles ist möglich …